SPD Ortsverein und Fraktion Alsfeld

Arno Hedrich überzeugte: Gestaltungskraft durch Untersützung der Parlamantsmehrheit

Landkreis


Konnte überzeugen: Bürgermeisterkandidat Arno Hedrich gemeinsam mit den Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion.

VOGELSBERGKREIS. Das Interesse war groß an dem Mann, der künftig Bürgermeister der einwohnerstärksten Stadt des Vogelsbergkreises werden möchte. Der von SPD und Alternativer Liste unterstützte Alsfelder Bürgermeisterkandidat Arno Hedrich stellte sich in Eudorf den Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion in deren jüngster Sitzung vor. Dabei konnte Hedrich überzeugen: SPD-Fraktionschef Matthias Weitzel sprach dem Bürgermeisterkandidaten im Anschluss an die Sitzung die volle Unterstützung der SPD-Kreistagsfraktion und ihrer Mitglieder aus.

„Arno Hedrich versteckt sich nicht hinter blumigen Versprechen und wohlfeinen Formulierungen. Durch seine praktische Erfahrung auf allen Ebenen der öffentlichen Verwaltung und als Vereinsvorsitzender kennt er Sorgen und Nöte aber auch die Chancen und Potentiale. Er hat bewiesen, dass er gestalten kann und trifft seine Entscheidungen dabei nicht vom grünen Tisch aus“, erklärte SPD-Fraktionsvorsitzender Matthias Weitzel. Mit dem Finanz- und Verwaltungsfachmann Hedrich stehe in Alsfeld ein Bürgermeisterkandidat zur Wahl, der ein realistisches Programm verfolge und dieses mit einer Mehrheit aus SPD und Alternativer Liste im Stadtparlament und dem Magistrat auch in die Tat umsetzen könne.

„Ich freue mich sehr über die wichtige Unterstützung der SPD-Kreistagsfraktion. Wenn man etwas für die Stadt erreichen will, dann braucht man dazu starke Partner, mit denen man gemeinsam etwas bewegen kann. Das gilt für den Kreis genauso wie für die Stadt“, so Hedrich. Erst durch die Unterstützung der politischen Mehrheit sei ein erfolgreiches Arbeiten und zielgerichtetes Wirken in Stadt und Kreis überhaupt möglich. Besonders freute sich Hedrich über den persönlichen Zuspruch, den er in Gesprächen mit den Fraktionsmitgliedern erhalten habe. „Das ist Rückenwind und eine zusätzliche Motivation für die heiße Phase bis zum Wahlsonntag am 26. Mai. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und bin mir sicher: Gemeinsam lässt sich für Alsfeld viel erreichen“, sagte Hedrich zum Abschluss seines Besuchs bei der SPD-Kreistagsfraktion.

 
 

Wetter in Alsfeld

 

Besucher

Besucher:1948952
Heute:43
Online:1
 

Marktplatz Webcam:

 

Aktiv für Alsfeld:

 

SPD Vogelsbergkreis

 

SPD-Alsfeld auf Facebook: