SPD Ortsverein und Fraktion Alsfeld

SPD lädt zur Diskussion der Krankenhausfinanzierung mit MdL Dr. Thomas Spies nach Liederbach ein

Ortsvereine

ALSFELD. Die SPD lädt alle Interessierten – insbesondere auch die zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Alsfelder Kreiskrankenhauses - zu einer Informationsveranstaltung mit dem gesundheitspolitischen Sprecher und stellvertretenden Vorsitzenden der SPD Landtagsfraktion Dr. Thomas Spies am Donnerstag, den 24.07.2014 um 18.00 Uhr in den Gasthof Roth nach Liederbach ein.

Jede zweite Klinik in Deutschland steht am Rande der Insolvenz, dies zumindest ist das Ergebnis einer Anfang Juni diesen Jahres veröffentlichten Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI).

„Es ist ein bundesweites Problem, vor dem sowohl die Betreiber, als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht zuletzt aber vor allem die Patienten stehen. Jedes Problem hat allerdings auch eine Ursache, dieser wollen wir auf den Grund gehen und mögliche Lösungen aufzeigen“, teilt Florian Sauermann, Vorsitzender der SPD Alsfeld mit.

Aus Sicht der SPD darf es zu keinem wirtschaftlichen Wettbewerb der einzelnen Häuser, sondern vielmehr zu einem Wettbewerb um die Qualität der Pflege kommen. „Die seitens der Landesregierung angedachte Einführung einer Pauschalierung der Mittel schadet einem Haus wie dem in Alsfeld und schwächt damit die Gesundheitsversorgung in den ohnehin schon benachteiligten Flächenregionen. Krankenhäuser und ihre Patienten dürfen aufgrund einer Pauschalierung nicht zum Spielball von wirtschaftlichen Interessen werden“, erklärt Swen Bastian, Vorsitzender der SPD Vogelsberg.

Eine deutliche Steigerung der Qualität in der Pflege kann zudem mit der Einführung eines gesetzlichen Personalmindeststandards erreicht werden. „Die Pflege von kranken Menschen ist eine absolute Vertrauenssache. Sowohl die Gesundheit als auch das Vertrauen dürfen wir nicht aus personalwirtschaftlichen Gründen leichtfertig aufs Spiel setzen“, verdeutlicht Sauermann. Gerade vor diesem Hintergrund sind wir sehr an der Sichtweise der Alsfelder Krankenhausbeschäftigten interessiert, heißt es in der Presseerklärung weiter.

„Wir sind froh mit Dr. Thomas Spies einen so kompetenten Referenten für diesen Abend gewonnen zu haben und freuen uns auf einen interessanten Vortrag und gute Diskussionen“, so Sauermann abschließend.

 
 

Wetter in Alsfeld

 

Besucher

Besucher:1948952
Heute:50
Online:1
 

Marktplatz Webcam:

 

Aktiv für Alsfeld:

 

SPD Vogelsbergkreis

 

SPD-Alsfeld auf Facebook: