SPD Ortsverein und Fraktion Alsfeld

Landesförderung für Atemschutzübungsstrecke des Vogelsbergkreises im dritten Quartal erwartet

Landespolitik

VOGELSBERGKREIS. Eine Bewilligung des Landes für den Vogelsbergkreis zur Förderung der Atemschutzübungsstrecke sowie für den Neubau des Feuerwehrstützpunktes in Alsfeld könne voraussichtlich im dritten Quartal 2013 erteilt werden, erklärte der SPD Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Swen Bastian unter Berufung auf Informationen aus dem Innenministerium. Für die Aktualisierung des Einsatzleitsystems in der Zentralen Leitstelle des Vogelsbergkreises würden Mittel von bis zu 100.000 Euro bereitgestellt. Die vom Land Hessen beschaffte Leitstellentechnik müsse für die Einführung des Digitalfunks im Vogelsbergkreis ertüchtigt werden, wofür 200.000 Euro zur Verfügung gestellt würden.

„Angesichts der großen Motivation und des hohen Leistungsniveaus der Freiwilligen Feuerwehren, die ehrenamtlich einen flächendeckenden Brandschutz sicherstellen, ist das Land Hessen in der Pflicht alles zu tun, um die Wehren vor Ort zu unterstützen“, sagte Bastian. Erst bei den jüngsten Hochwassereinsätzen hätten die Vogelsberger Feuerwehren und Hilfsorganisationen unter Beweis gestellt, wie wichtig ein schneller und professioneller Brand- und Katastrophenschutz für die Sicherheit der Bürger ist.

Nach dem im Jahr 2012 und 2011 verglichen mit den Vorjahren deutlich weniger Fördermittel des Landes für Feuerwehrinvestitionen an den Vogelsbergkreis sowie dessen Städte und Gemeinden geflossen seien, müsse parteipolitische Einigkeit darüber bestehen, die erforderlichen Investitionen in Technik und Ausbildung von Feuerwehr und Katastrophenschutz weiter zu fördern, so Bastian. Jeder der schon einmal von einem Brand, Unfall oder Schadensereignis betroffen war, wisse die professionelle Arbeit der freiwilligen Helfer zu schätzen. „Deshalb ist es richtig, dass die Kommunen im Vogelsbergkreis in den vergangenen Jahren stetig in neue, moderne Feuerwehrfahrzeuge und bauliche Verbesserungen der Feuerwehrhäuser investiert haben“, sagte der SPD-Landtagskandidat. Das Land müsse diese Anstrengungen des Kreises sowie der Städte und Gemeinden nach Kräften unterstützen und mit einer zeitnahen Bewilligung von beantragen Fördermitteln den Brand- und Katastrophenschutz im Vogelsberg voranbringen.

 
 

Wetter in Alsfeld

 

Besucher

Besucher:1948952
Heute:21
Online:2
 

Marktplatz Webcam:

 

Aktiv für Alsfeld:

 

SPD Vogelsbergkreis

 

SPD-Alsfeld auf Facebook: